Ausdauersportler Marathon - und Ultraläufer Tobias Muth

  Startseite
    Mein Training
    Laufberichte
    Laufausrüstung
    Veranstaltungen
    Sonstiges
    Weblog intern
  Über...
  Archiv
  Rückblick 2007
  Wettkampf 06 1/2
  Wettkampf 06 2/2
  Rückblick 2005
  5.City HM Frankfurt 07
  Wer-kennt-wen.de TANs
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   
   Eigene Seite
   Mein Heimatort
   Panoramio Bilder Brechen
   Wer-kennt-wen
   Online Lauftagebuch
   Team Erdinger Alkoholfrei
   DUV
   DVV (IVV) Termine
   Goldener Grund Pokal



http://myblog.de/langstreckenlauf

Gratis bloggen bei
myblog.de





Projekt 42-50-72

Heute war es nicht einfach die geforderten 21,5km zu laufen. Zu einem der Dauerregen, loslaufen im Regen f?llt mir schwer und die kommenden zweimal 12 Stunden Nachtschicht, ausserdem waren meine Beine schwer.

Aber ich habe 18,5 km geschafft, geregnet hat es kaum und ich konnte in "fast Renntempo" die Einheit beenden. Somit mu? ich noch 5km laufen und mein Wochensoll ist erf?llt!

Jetzt ist wohl Schlu? mit kurzen Sachen, ohne Jacke oder lang?rmligen Shirts geht nichts mehr.
1.10.05 19:28


Projekt 42-50-72

Diese Woche habe ich ja noch ganz gut hin bekommen, obwohl es zwischenzeitlich auch Zweifel gab. Die erforderlichen 84,5km konnte ich heute mit einem 5km Jogginglauf abschlie?en. Es war recht locker, aber ich merke die Beine werden als schwerer.

Vielleicht g?nne ich mir morgen einen Ruhetag? Aber ich mu? meine 103km in der kommenden Woche absolvieren. Mal sehen, ich variere vielleicht die einzelen Einheiten etwas ab. Die eine oder ander Einheit k?rzer und eine andere l?nger, so das ich es Zeitlich und K?rperlich hin bekomme.
2.10.05 20:57


Projekt 42-50-72

Eine neue Trainingswoche hat angefangen, diese Woche stehen 103km an. Leider habe ich doch schon leichte muskul?re Probleme.
Zum einen Schmerzen zwischen den beiden Oberschenkel und nach dem heutigen Lauf wieder Schmerzen an den rechten Fu?zehen. Da hatte ich mich schon gefreut diese Los zu sein und nun sind sie wieder da, vermutlich ?berbelastung. Mal sehen wie es weiter geht.

Die heutige Einheit mit 22km im lockeren Dauerlauf (fast mittlerer Dauerlauf) absolviert. Immerhin kein Regen und das bei noch 17?C/sehr windig und die weiteren Aussichten sind nicht mal so schlecht.

Meine Timex bzw. Brustgurt l?sst mir keine Ruhe, jetzt habe ich schon den "alten" Brustgurt reaktiviert und trotzdem noch Probleme. Ich mu? unbedingt mit Timex Kontakt aufnehmen, damit ich Ersatzteile bekomme. Es sind bei beiden Brustgurten die Dichtungsringe defekt. Vielleicht klebe ich die Deckel mal mit Pflaster gut ab, so das sie Dicht sind.
4.10.05 17:59


Projekt 42-50-72

Eine neue Trainingswoche hat angefangen, diese Woche stehen 103km an. Leider habe ich doch schon leichte muskul?re Probleme. Zum einen Schmerzen zwischen den beiden Oberschenkel und nach dem heutigen Lauf wieder Schmerzen an den rechten Fu?zehen. Da hatte ich mich schon gefreut diese Los zu sein und nun sind sie wieder da, vermutlich ?berbelastung. Mal sehen wie es weiter geht.

Die heutige Einheit mit 22km im lockeren Dauerlauf (fast mittlerer Dauerlauf) absolviert. Immerhin kein Regen und das bei noch 17?C/sehr windig und die weiteren Aussichten sind nicht mal so schlecht.

Meine Timex bzw. Brustgurt l?sst mir keine Ruhe, jetzt habe ich schon den "alten" Brustgurt reaktiviert und trotzdem noch Probleme. Ich mu? unbedingt mit Timex Kontakt aufnehmen, damit ich Ersatzteile bekomme. Es sind bei beiden Brustgurten die Dichtungsringe defekt. Vielleicht klebe ich die Deckel mal mit Pflaster gut ab, so das sie Dicht sind.
4.10.05 18:00


Projekt 42-50-72

Ich bin doch sehr ?berrascht, das man binnen von einem Tag doch wieder fit genug ist um eine Tempotraining zu machen. Da hatte ich gestern noch Schmerzen und heute 15km im 4:38 Durchschnitt. Das Trainingsprogramm ist doch ganz gut und so wie es scheint bekommt mir das Training. Gl?cklicherweise spielt das Wetter auch noch mit, so macht es um so mehr Spass.

R?cksicht nehmen ist doch manchmal schwierig, da macht man Platz, weil man "verkehrswidrig" auf der Strasse l?uft, weil Gehweg zum Teil zu geparkt ist. Da denkt oder auch nicht so ein Autofahrer
(ich bin auch einer), man m?sste mir den Weg auf dem Seitenstreifen (schmaler Schotterstreifen) auch noch abschneiden, weil man wohl nicht genug Platz auf der Strasse (normale Fahrbahnbreite) hat? Man kann sich nur noch wundern.
5.10.05 18:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung