Ausdauersportler Marathon - und Ultraläufer Tobias Muth

  Startseite
    Mein Training
    Laufberichte
    Laufausrüstung
    Veranstaltungen
    Sonstiges
    Weblog intern
  Über...
  Archiv
  Rückblick 2007
  Wettkampf 06 1/2
  Wettkampf 06 2/2
  Rückblick 2005
  5.City HM Frankfurt 07
  Wer-kennt-wen.de TANs
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   
   Eigene Seite
   Mein Heimatort
   Panoramio Bilder Brechen
   Wer-kennt-wen
   Online Lauftagebuch
   Team Erdinger Alkoholfrei
   DUV
   DVV (IVV) Termine
   Goldener Grund Pokal



http://myblog.de/langstreckenlauf

Gratis bloggen bei
myblog.de





Training Marburg

Für den Monat März habe ich schon einmal 12km vorgelegt. Eigentlich wollte ich wieder einen "Nacht-Lauf" machen, aber ich war doch etwas platt. Die 12km vom Vormittag im LDL, bei sehr starken Wind mit Schneetreiben hat mich etwas mehr gefordert. Deshalb plane ich morgen einen "Doppelschlag" und mache mal einen Tag Pause.

Das mit dem Wetter ist schon ein Kreuz, da ist meteologischer Frühlingsanfang und dann so ein Wetter. Es ist Winter, aber dennoch so wie es jetzt ist, war es selten in den letzten Jahren. Vor einem Jahr 0°C mit vereister Strecke (ein paar Tage zuvor Schneefall), zwei Jahre 4°C bedeckter Himmel. Heute mit 1°C, teilweise sonnig und später heftiges Schneetreiben mit noch stärkeren Wind.
1.3.06 23:26


Training Marburg

Im Augenblick "fluppt" es bei mir!!! Den für heute geplanten "Doppellauf" musste ich zwar streichen. Konnte aber durch einen glücklichen Umtand heute 12,5km im lockeren Dauerlauf absolvieren. Ausserdem habe ich etwas Gewicht verloren und das macht sich auch an der Leistung bemerkbar.

Nun sollte ich nicht zu Übermut(h) neigen, auch wenn am Samstag der zweite 10km Lauf der Winterlaufserie der LG Dornburg ansteht. Eine Spitzenzeit wird für mich so oder so nicht heraus kommen, schön wäre eine Zeit unter 44min. Vielleicht als kleine Bestättigung der Leistung eine 42:xxmin. Die Strecke ist nicht ohne Anspruch, es geht viermal bergauf und auch wieder bergab. Ansonsten alles geteerte Strassen und wenn man den Schnee im Westerwald ordentlich geräumt hat, ist das kein Problem.

Mit dem Wetter heute konnte man auch zufrieden sein, bis auf ein paar Schneeschauer, aber da war ich noch nicht unterwegs. Es waren 2°C mit viel Sonne und ein bisschen Wind. Übrigens hat mich der Wind heute nicht gestört.
2.3.06 22:36


Training Marburg Wettkampf 10km

Nun habe ich auch den zweiten Teil der Winterlaufserie der LG Dornburg mit 10km vollbracht. Das Ergebniss ist zufriedenstellend, gerade so die Grenze unter 45 Minuten gehalten, genau 44:16min. Eigentlich wollte ich ja darunter bleiben, aber in anbetracht der Temperaturen von 1°C und einwenig Wind war nicht mehr drin. Aber es geht in Ordnung, auch wenn ich vor zwei Jahren viieel besser war (42:08min). Aber Rückwirkend betrachtet, hatte ich im Vorfeld viel Tempotraining gemacht. Das fehlt in diesem Jahr komplett. Zu dem war es vor zwei Jahren deutlich wärmer mit 10°C und es mir möglich war in kurzen Sachen zu laufen.

Insgesamt verlief der Lauf nicht so schlecht, in den ersten zwei Runden (von vier Runden), war ich etwas zu schnell und lag im Mittelfeld der Teilnehmer. Das Tempo konnte ich natürlich nicht halten, auch weil der Anstieg (vier mal) sehr viel Kraft gekostet hat. Auf der Gefällstrecke erholte ich mich immer etwas. Wobei mich zwei Läufer vom benachbarten Verein begleiteten. Einen musste ich dann ziehen lassen, den anderen hatte ich wie in Frickhofen zum zweitenmal hinter mir gelassen. So ein Zweikampf macht auch Spaß.

Dem Veranstalter möchte ich mal hier ganz deutlich loben, nach dem "Schneechaos" von gestern, war die Strecke im Westerwald komplett geräumt. Der dritte Streich folgt nun am 18. März, bei hoffentlich "frühlingshaften Temperaturen".
4.3.06 22:20


Training Marburg

Heute bin ich etwas spät zum Laufen gekommen, da war das bessere Wetter schon wieder weg. Ausserdem konnte ich den eingeplanten 20km Lauf doch nicht machen, es waren nur 17km. Ich war nach dem Wettkampf von gestern zu platt und zusätzlich setzte mir der Wind zu. Das ist Schade und auch etwas Ärgerlich.

Dennoch kann ich mit den Laufkilometer für diese Woche sehr zufrieden sein. Mit 77km eine gute Woche - endlich einmal. Schön war das die Laufwege fast schneefrei waren. Dafür ist es doch tagsüber schon etwas wärmer, mit 6°C, bedeckten Himmel und sehr windig.
5.3.06 20:47


Training Marburg

So der Wochenanfang ist auch geschafft, nach einem Tag ruhe, folgten heute gleich 20km. Diese 20km habe ich mal wieder in unterschiedlichen Laufgeschwindigkeiten absolviert. Gut 7,5km im LDL und 12,5km im MDL, mit teilweise 5:00min Schnitt. Dabei war es sehr erfreulich das es Recht locker ablief.

Nicht ohne Schuld war das "Superwetter" mit 6°C und viel Sonne, das war richtig toll. Jetzt muß man mal abwarten was ab Morgen passiert. Entweder nochmal Schnee oder Dauerregen. Das kann nochmal unangenehm werden. Ausserdem habe ich kaum Zeit zum Laufen, das ganze Wochenende muß ich arbeiten (ausgerechnet 2mal 12 Stunden). Aber das wird schon, ich hab einen kleinen Plan ausgeschmiedet.
7.3.06 21:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung