Ausdauersportler Marathon - und Ultraläufer Tobias Muth

  Startseite
    Mein Training
    Laufberichte
    Laufausrüstung
    Veranstaltungen
    Sonstiges
    Weblog intern
  Über...
  Archiv
  Rückblick 2007
  Wettkampf 06 1/2
  Wettkampf 06 2/2
  Rückblick 2005
  5.City HM Frankfurt 07
  Wer-kennt-wen.de TANs
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   
   Eigene Seite
   Mein Heimatort
   Panoramio Bilder Brechen
   Wer-kennt-wen
   Online Lauftagebuch
   Team Erdinger Alkoholfrei
   DUV
   DVV (IVV) Termine
   Goldener Grund Pokal



http://myblog.de/langstreckenlauf

Gratis bloggen bei
myblog.de





Training Rothaarsteig

Es geht weiter...auch wenn es leider heute abend wieder etwas im rechten Oberschenkel schmerzt. So langsam muß ich doch einen Arztbesuch planen. Aber erst werde ich noch selbst ein paar Hausmittel testen um die Situation zu verbessern.

Vielleicht ist es ja auch mein Ehrgeiz und ich verlange zu viel von mir ab. Immerhin waren es heute wieder 17km im LDL-MDL Tempo. Zu dem eine neue Strecke ausgesucht, eine von der "fiesen" Sorte. Also etwas mit Steigungen, um etwas Training für den Rothaarsteiglauf zu bekommen. Wobei während des Laufens gab es keine Probleme. Einzig störend ist mein "höhres" Gewicht, die Pausentage waren dafür nicht so gut. Eine gewisse Lockerheit fehlt dadurch.

Das Wetter war ja vom aller feinsten, mit 20°C und sehr viel Sonne ein schöner Nachmittag. Schade das es noch so windig war.
2.5.06 23:11


Training Rothaarsteig

Einigen Sprichwötern kann man wirklich ohne lange zu zögern nur zu stimmen. In meinen Fall, kleine Ursache er gibt eine große Wirkung. Da überlege ich Monate und Wochen wieso mein rechter Oberschenkel schmerzt und gestern habe ich die Lösung entdeckt.

Also ich trage seit zwei Jahren üblicherweise Einlagen in meinen Arbeitsschuhen. Diese hatte ich wegen Schmerzen im rechten Fuß bekommen. Seit ich neue Arbeitsschuhe trage hatte ich mal die Einlagen entfernt, weil auch der Fuß nicht mehr schmerzte. Gestern Abend in der Nachtschicht wurde es mir aber zu bunt, ich konnte kaum noch auftreten. Also kurzer Hand die Einlagen wieder rein in die Schuhe und was soll ich sagen. Es war sofort eine Erleichterung!!!

So konnte ich heute auch wieder trainieren, auch wenn es am Anfang leicht zwickte. Heute Abend auf der Arbeit ist es wieder so gut wie gar nicht zu spüren.

Mein Training führte mich wieder über zwei Steigungen, flache Strecken sind jetzt Tabu! Es wurden wieder so um die 18km im MDL Tempo. Wobei ich etwas Probleme hatte, der Puls zu hoch und etwas schlapp. Ursachen könnte einmal die ungewohnten Temperaturen (24°C) und etwas viel Wind gewesen sein. Da muß sich der Körper sich auch noch dran gewöhnen.

Jetzt gibt es vom Wetter her eigentlich nichts zu mehr zu meckern. Aber noch ist alles etwas Gewöhnungsbedürftig. Viel Sonne und Wind bei 24°C sind schon eine Entschädigung für den langen Winter.
3.5.06 22:43


Training Rothaarsteig

Zum Thema rechter Oberschenkel sollte ich mich besser mehr nicht äussern. Besser geworden ist es nicht, aber auch nicht schlechter. Jetzt müssen die alten Hausmittel her halten. Für die Wettkampfplanung wie den Halbmarathon in Grosskrotzenburg am Sonntag sind die Schmerzen wahrscheinlich zu groß. Hoffentlich bekomme ich das bis zum Ende des Monats noch in den Griff.

Dennoch heute wieder 12,5km im "wirklichen" LDL Tempo gelaufen. Diesesmal keine großen Steigungen eingebaut. Während der Runde keine Probleme mit dem Oberschenkel gehabt!

Das Wetter ist wirklich super, nun wieder 24°C mit viel Sonne. Wobei mir ein ganz schön heftiger Wind entgegen gekommen ist.
5.5.06 22:55


Training Rothaarsteig

Fast hätte ich das ganze Wochenende ohne zu laufen herum bekommen. Gestern hatte ich absolut keine Lust und heute war es schon reichlich spät geworden. Aber es nützte nichts, wenn schon kein Wettkampf Halbmarathon oder einen 20km Lauf in Hofheim-Langenhain. Sogar einen IVV Lauf direkt vor der Haustür bzw. in Dietkirchen sausen gelassen. Ein Traininglauf musste schon sein.

Es fehlte mir ein wenig die Zeit, denn ich stelle gearde eine Internetseite für jemanden zusammen. Meine Seite muß immer noch auf die Vollendung warten.

So wurden es heute abend noch 22km im LDL Tempo. Das Streckenprofil war nicht so extrem gewählt als am Anfang der Woche, ein paar kleine Steigungen waren schon dabei.

Leider war es heute ganz schön windig, aber doch noch mit 22° und Sonne am Abend auch noch warm.

Die Wochenbilanz fällt mit 70km gerade noch im Rahmen aus, mit einem Lauf mehr wären 80km drin gewesen. So muß ich die nächste Woche noch mal ran.
7.5.06 22:10


Training Rothaarsteig

Nach langer Zeit endlich wieder mal ein Trainingstag mit zwei Einheiten!

Am Vormittag mit etwas Zeitnot wegen der Arbeit (Spätschicht) einen 14km Lauf im LDL-MDL Tempo gerade so rechtzeitig absolviert. Nichts besonderes trainiert, nur eine flache Strecke.

Das Wetter mit 24°C und Sonne war recht warm, leider wieder viel zu viel Wind. Vor allem wenn es Gegenwind war.

Der zweite Streich erfolgte dann noch spät am Abend (Nacht). Also nach getaner Arbeit nochmals 6km im LDL. Nur öde 1,2km Runden durch die Strassen, mehr geht da nicht.

Leider wurde es auch noch ungemütlich. Die ersten zwei Runden war es noch trocken. Ab dann bin ich richtig geduscht worden. Bei 15°C und sehr viel Regen war es kein vergnügen .

Ach so mein Oberschenkel - kein Kommentar (noch nicht).
9.5.06 23:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung