Ausdauersportler Marathon - und Ultraläufer Tobias Muth

  Startseite
    Mein Training
    Laufberichte
    Laufausrüstung
    Veranstaltungen
    Sonstiges
    Weblog intern
  Über...
  Archiv
  Rückblick 2007
  Wettkampf 06 1/2
  Wettkampf 06 2/2
  Rückblick 2005
  5.City HM Frankfurt 07
  Wer-kennt-wen.de TANs
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   
   Eigene Seite
   Mein Heimatort
   Panoramio Bilder Brechen
   Wer-kennt-wen
   Online Lauftagebuch
   Team Erdinger Alkoholfrei
   DUV
   DVV (IVV) Termine
   Goldener Grund Pokal



http://myblog.de/langstreckenlauf

Gratis bloggen bei
myblog.de





Etwas neues - nur eine Kleinigkeit!

Ich habe mal etwas neues hier auf dem Weblog! Mit dem anderen "eigenen" Weblog dauert es -leider-. Da gefällt mir die Software nicht so bzw. das ganze Erscheinungsbild.

Deshalb arbeite ich hier und da auch mal etwas neues in diesen Weblog ein. Wenn es auch nur ein Link ist.

Unterdem folgende Link Panoramio Bilder Brechen findet man über Google Maps (Panoramio) ein paar Bilder von meinem Heimatort bzw. Gegend. Diese Bilder von mir. Vielleicht sende ich noch etwas an Panoramio.

So bekommt man mal einen Eindruck wo ich so lebe und wie es bei mir aussieht. Zum Teil sind auch Blider dabei die so ein wenig meinen Blick auf die Landschaft wieder geben wenn ich unterwegs bin.

Man kann auch mal etwas in der näheren Umgebung von Brechen sich umschauen. Auch dort bin ich oft unterwegs und es sind sehr schöne Bilder dabei.
3.7.07 20:28


Auf und ab!

Jetzt geht es bei mir auf und ab, wo bei es bei mir eher "abwärts" geht. Seitdem 6h Lauf in Schmiden gab es beim Wettkampf nur ein positives Resultat. Heute mal wieder eine "Wettkampfaufgabe", aber was nicht geht, geht nicht. Auch wenn ich es selbst mit verursacht habe. Zusätzlich schleppe ich zur Zeit auch noch 1-2kg "Übergewicht" mit mir herum. Wieso auch immer?

Aber alles der Reihe nach. Nach dem 6h Lauf gönnte ich mir eine Woche Laufpause. Das Halbjahr war bis zu dem Zeitpunkt schon sehr Ereignisreich. Fast jeden Monat einen Marathon, auch die Halb- und Traningsmarathonläufe mitgezählt. Das ging schon an die Substanz. Mir tat die Pause ganz gut und freute mich auf die nächste Woche mit einfachen Training.

So folgte dann wieder der Trainingseinstieg und mit einem Wettkampf als Wochenabschluß. Es zog mich nach Eppstein zum Burglauf mit 7,77km (1 Altdeutsche Meile). Die Streckenführung ist sehr Anspruchsvoll, schon ein richtiger Berglauf. Da verlief bei die vierte Teilnahme noch recht passabel. Mit 36:10min auf der Strecke war meine drittbeste Zeit. Auch so keine Probleme oder Beschwerden.

Mit dem Ergebnis im Rücken sollte mal wieder etwas Tempotraining in der folgenden Woche dazu kommen. Als Abschluß wieder einen Halbmarathon, den heutigen ohne Resultat. Da das Wetter nicht so toll war verlief das Training nicht so gut. Besonderst das Tempotraining mußte ich nach 2 1/2 Abschnitten á 1km wegen doch zu starken Windes aufgeben. Beachtlich waren aber dennoch die Zeiten, jeweils 2x unter 3:45min, das ist neues Gefühl auf solche Zeiten zukommen.

Das war natürlich das Fatale für den heutigen Lauf in Oberursel-Stierstadt (Halbmarathon). Einfach losgerannt wie ein "bekloppter". so war ich fast auf allen Abschnitten auf Verbesserung meiner persönlichen Bestleistung. Die 3km bei 12:14min und die 5km 20:58min. Aber nach den 5km merkte ich das ich keine Kraft mehr hatte. Irgendwie auch nicht mehr den Willen gehabt durch zulaufen. Bei Kilometer 9 folgte dann der Ausstieg.

Einfach alles falsch gemacht, zu schnell angegangen, etwas zu schwer und dann doch im Verhältnis zu den Vortagen die höhren Temperaturen. Das hat mir alles zugesetzt. Es war einfach vermessen den Halbmarathon so zulaufen, die 10er Strecke hätte es voll getan. Hoffentlich werde ich jetzt aus dem "Disaster" etwas klug.
8.7.07 19:20


Wie geht es weiter?

Nach dem ich ja wieder mal einen Lauf abgebrochen habe, muß sich etwas am Training ändern (Trainingsreiz) und mein Gewicht muß reduziert werden.

Der erste Schritt dazu war heute nach dem Lauf, sich mal nach langer Zeit auf das Rad zu setzen. Es war auch nicht schlecht, immerhin so einige fehlende "Laufkilometer" kompensiert. Ansonsten werde ich jetzt versuchen mindestens einmal die Woche Rad zufahren.

Dann muß ich noch sehen das mein Lauftraining anderst abläuft. Wie das Aussieht weiß ich zur Zeit noch nicht?

Dann plane ich auch schon wieder einen Halbmarathon und das sogar für den Freitag. Aber das nur unter Vorbehalt und recht spontan. Der Lauf stand so oder so auf meiner Planung. Nur zwei HM innerhalb einer Woche, das geht nicht. Auch von der Uhrzeit ist der am Freitag etwas ungünstiger. Da ich ja "nur" 9km gelaufen bin, war der Abbruch dann wieder so etwas wie ein Trainingslauf.

Auch die Planung für das 2. Halbjahr mit einem Marathon ist noch sehr schwammig. Einzig der 11.11.2007 in Troisdorf mit den 6h Lauf ist fest geplant. da habe ich auch diese Woche die Ausschreibung/Anmeldung erhalten. Auf den Lauf freue ich mich so richtig. Bis dahin habe ich aber noch einiges an mir zu arbeiten.
8.7.07 19:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung